Seelachsfilet auf Zucchini-Gemüse mit Rucolapesto

für 4 Personen

Zubereitung:

Für das Pesto den Rucola putzen, waschen, trocken schleudern. Einige Blätter für die Dekoration zur Seite legen. Harte Stiele entfernen und grob zerkleinern. Parmesan fein reiben. Pinienkerne ohne Öl leicht anrösten. Alle Zutaten in der Küchenmaschine oder mit einem Pürierstab fein zerkleinern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Kartoffeln waschen, schälen und in Salzwasser ca. 20–25 Minuten gar kochen.

Zucchini putzen und abtrocknen. Auf dem Gemüsehobel längs in feine Streifen schneiden. Bertolli Olio di Oliva “Cucina” in einer Pfanne erhitzen. Knoblauchzehe in feine Scheiben schneiden und bei geringer Hitze 5 Minuten glasig andünsten. Zucchini dazugeben und 2 Minuten anbraten. Wein und Brühe angießen. 5 Minuten bei geschlossenem Deckel dünsten. Zum Schluss Zitronensaft zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Seelachs waschen und trocken tupfen. Auf beiden Seiten salzen und pfeffern. Schale der Zitrone fein abreiben. Saft auspressen und etwas über den Fisch träufeln. Bertolli Olio di Oliva “Cucina” in einer Pfanne erhitzen. Fisch auf jeder Seite 2–3 Minuten glasig braten. Zitronenschale am Ende mit in die Pfanne geben.

Seelachs auf dem Zucchini-Gemüse anrichten. Mit Kartoffeln und Rucola-Pesto servieren. Mit einigen Rucola-Blättern dekorieren.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht

Pro Portion: 790 kcal/3302 kJ, Eiweiß 45 g, Fett 51 g, Kohlenhydrate 33 g

Seelachsfilet auf Zucchini-Gemüse mit Rucolapesto