Mediterrane Pizzaschnecken mit zweierlei Belag

ergibt ca. 20 Schnecken

Zubereitung:

Mehl, Grieß und Salz in einer Schüssel mischen. Hefe darüberbröseln. Bertolli Olio di Oliva “Cucina” und lauwarmes Wasser zugeben und mit den Händen oder einer Küchenmaschine ca. 10 Minuten kneten. Teig zu zwei gleich großen Kugeln formen. An einem warmen Ort mit einem Geschirrtuch abgedeckt gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

Die Teigkugeln aus der Schüssel nehmen und auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu zwei Rechtecken ausrollen.

Mit Schinkenbelag: Oliven in Scheiben schneiden, Parmesan reiben. Pesto auf das eine Teigrechteck streichen, Schinken darauf verteilen. Oliven, Parmesan und die Hälfte des Thymians darüberstreuen. Etwas Bertolli Olio di Oliva “Cucina” darüberträufeln.

Mit Zucchinibelag: Knoblauch mit Bertolli Olio di Oliva “Cucina” vermischen und auf das andere Teigrechteck streichen. Zucchini putzen, waschen und mit dem Sparschäler in lange Streifen hobeln und darauf verteilen. Mit Öl bestreichen. Parmesan darüberstreuen.

Die fertigen Pizzaplatten mit Salz und Pfeffer würzen. Fest zusammenrollen. Teigenden zusammendrücken. Mit einem Messer in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Auf mit Bertolli Olio di Oliva “Cucina” gefettete Backbleche legen und nochmals 15 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Backofen auf 220 °C Umluft vorheizen.

Beide Bleche gleichzeitig in den Ofen geben. Schnecken ca.15–20 Minuten goldbraun backen. Auf einem Gitter etwas auskühlen lassen und noch warm mit Bertolli Extra Vergine bestreichen. Die Schinkenschnecken mit dem restlichen Thymian bestreuen.

Zubereitungszeit: ca. 100 Minuten
Ruhezeit für den Teig: 80 Minuten
Backzeit: 15–20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

Pro Stück: 160 kcal/669 kJ, Eiweiß 5 g, Fett 9 g, Kohlenhydrate 15 g

Mediterrane Pizzaschnecken mit zweierlei Belag